Blick auf das Schulgebäude

Sozialdienst und Case-Management

Wir freuen uns über Ihre Entscheidung, sich als Mensch mit einer körperlichen Beeinträchtigung am Nell-Breuning-Berufskolleg in Haus Rheinfrieden zu bewerben.

In einem Aufnahme- und/oder Beratunsgespräch lernen wir uns kennen.
Alle Fragen zum Aufnahmeverfahren und zum Konzept der Einrichtung werden wir Ihnen gerne beantworten. Unser Sozialdienst stellt sich auf Ihre individuellen Belange ein und hält den Kontakt zu Ihnen.
Er organisiert verschiedene Veranstaltungen, die u.a. das Ziel haben, einen Ausbildungsplatz zu finden.

 

Wir besuchen gemeinsam das Berufsunformationszentrum bei der Agentur für Arbeit in Bonn. Der Rehabilitationsberater der Agentur für Arbeit Bonn bietet in unserem Haus eine Berufsorientierung und auf Wunsch auch eine Einzelberatung an.

 

Berwerbertraining und Informationsveranstaltungen rund um das Thema "Übergang von der Schule in den Beruf" werden vom Sozialdienst organisiert.

 

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen, nicht über Sie reden!

Das setzen wir in unseren "Rehateam"-Gesprächen um. Gemeinsam mit Ihnen, Ihrem Klassenlehrer, Ihrem Gruppenkoordinator und dem Sozialdienstmitarbeiter besprechen wir Ihre Zielsetzungen.

 Weitere Informationen: siehe Rahmenkonzept.