Lehrer und Schüler lesen in einem Buch
01.02.18 18:11 Alter: 23 days
Kategorie: Top News, Haus Rheinfrieden Pressemitteilungen
01.02.18

Am schönste es et, wenn et schön es!


So zum Beispiel der karnevalistische Abend in Haus Rheinfrieden in Rhöndorf. Als um 19:11 Uhr der Elferrat der KG Ziepches Jecke einzog und die Schülerinnen und Schüler sowie Mitarbeitende und Gäste begrüßte, war bereits „jode Stimmung in de Bud“ und alle freuten sich auf ein buntes, abwechslungsreiches Programm.

Martin Fischer stellte unter Beweis, dass man auch in Kilt und mit einem schottischen Dudelsack die Jecken von den Stühlen holen kann. Der Solo-Piper musste eine Zulage nach der anderen geben, bevor der Präsident Udo Krahe ihn unter dem Applaus des Publikums entlassen konnte.

Nicht weniger begeisterte die Tanzgarde der KG Ziepches Jecke, auf die deren Trainerin Manuela Müller wirklich stolz sein kann.

Für die Session 2017/18 gestellt von der KG Halt Pol und bestehend aus Prinz Michael II., Bauer Johannes und Jungfrau Winfried ließ es sich auch das Siebengebirgsdreigestirn nicht nehmen, bei den Schülerinnen und Schülern vorbei zu schauen.

Es folgten die Auftritte der Tanzgarde des KC Ölbergpiraten und “De 6 Orjelspiefe“, bevor das Aegidienberger Prinzenpaar Prinz Peter IV. und Aegidia Franzi I. von der KG Klääv-Botz Einzug hielt.

Es war ein so schöner Abend und wir danken allen, die zu seinem Gelingen beigetragen haben.