Haus Rheinfrieden

Details



    Lehrer und Schüler lesen in einem Buch
    23.11.15 08:02 Alter: 2 yrs
    Kategorie: Top News, Haus Rheinfrieden Pressemitteilungen
    23.11.15

    Le verre de bienvenue – Willkommensumtrunk bei Freunden in Berck-sur-Mer


    Seit 1976 gibt es schon den Schüleraustausch mit Berck-sur-Mer. Die Schüler des Nell-Breuning-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung wurden vom „Club allemand“ in ihrer Partnerschule EREA, einem Lycée professionnel, dem Antoine de Saint Exupery de Berck, empfangen.


    So begrüßten auch am 4. November 2015 Vertreter der Stadt Berck, Mitglieder des Partnerschafts¬komitee Berck-sur-Mer – Bad Honnef, Lehrerkollegen und Christine Devoisin, die dortige Deutschlehrerin, sechs Schüler und ihre beiden Lehrer aus Rhöndorf, dem Haus Rheinfrieden.
    Die Schüler vom Rhein besuchten die Kathedrale Notre-Dame von Amiens,  den Unterricht in der EREA, die Opalküste von Berck bis Calais und das Meeresmuseum Nausicaá in Boulogne-sur-Mer. Sie aßen Crêpes vergeoises, das sind Crêpes mit braunem Hagelzucker und Moules-frites, Miesmuscheln mit Fritten.  Auf einem Heringsfest, der Fête du hareng roi in Etaples  probierten sie marinierten, gegrillten und geräucherten Hering und als Dessert das Pain perdu, ein süßes Brot nach einem Armer-Ritter-Rezept.


    Zurück kehrten sechs strahlende Schüler und Schülerinnen, die von der Höflichkeit, der Freundlichkeit, der Natur, dem französischen Essen und vor allem von ihren Gastgebern begeistert waren. Alle warten nun ungeduldig auf den Gegenbesuch der französischen Schüler in Bad Honnef im April 2016.