Haus Rheinfrieden

Details



    Lehrer und Schüler lesen in einem Buch
    17.02.17 17:11 Alter: 333 days
    Kategorie: Top News, Haus Rheinfrieden Pressemitteilungen
    17.02.17

    Schunkeln statt Büffeln - prima Idee, fanden Schülerinnen und Schüler des Nell-breuning-Berufskollegs in Haus Rheinfrieden


    Die phantasievollen Kostüme waren ein Augenschmaus.

    Strahlende Gesichter und gute Laune bei den Jecken.

    Mit Unterstützung der KG Ziepches Jecke wurde den zahlreichen Besuchern des Abends ein abwechslungsreiches, spritziges Programm kredenzt. Dank des Majorettenkorps der KG Unkel war das Publikum bereits bestens aufgewärmt, als der Karnevalsausschuss Buschdorf e.V. mit dem Kindertanzkorps und Prinzessin Einzug hielt.

    Prinzessin Melanie war es dann auch, die unsere Schülerinnen und Schüler ermutigte, ungeachtet eines Handicaps seine Ziele zu verfolgen und sich durch Behinderungen jedweder Art, niemals den Spaß und die Freude nehmen zu lassen. Diese Worte fanden beim Publikum großen Anklang. Es schloss sich der Auftritt der Tanzgarde der KG Ziepches Jecke an, die auch schon viele Jahre fester Bestandteil des Karnevals in Haus Rheinfrieden ist.

    Wenn Mädels schon kreischen, obwohl die Bühne noch leer ist, kann es sich nur um den baldigen Auftritt der "Köbesse" handeln. Die Jungs brachten den Saal und das Stimmungsbarometer in null Komma nix zum Kochen. Als sich die Köbesse nach etlichen Zugaben verabschiedet hatten, sorgten das Dragons Danceteam, die Powerhexen aus Königswinter und die Lions aus Bruchhausen für weitere karnevalistische Höhepunkte. Last but not least durften die bestgelaunten Jecken die KG Klääv Botz aus Aegidienberg mit ihrer Prinzengarde, dem Prinzenpaar Guido II. und Aegidia Claudia I. sowie den Bergfunken und dem Soldatentanzkorps begrüßen.

    Was für ein Abend! Wir danken allen Gruppen und der KG Ziepches Jecke für diesen tollen karnevalistischen Event!