Haus Rheinfrieden

Details



    ein Schüler liest in einem Buch
    Schüler in der Klasse
    22.06.12 11:19 Alter: 6 yrs
    Kategorie: Top News, Haus Rheinfrieden Pressemitteilungen
    22.06.12

    Die „EM“ wurde in Rhöndorf entschieden

    „Ziepches Jecke“ holen den Pott – Turnier in Haus Rheinfrieden


    Fußballmannschaften

    die teilehmenden Mannschaften

    Spieler und Fans

    begeisterte Fans am Spielfeldrand

    Kurz nach dem Besuch der Traditionsmannschaft des 1.FC Köln im Haus Rheinfrieden organisierte die kleine aber feine JG-Einrichtung am Fuße des Drachenfelsens ein weiteres Sport-Event: das legendäre Fußball-Turnier der Rhöndorfer Ortsvereine mit den Teams von Haus und Schule.

     

    Aus Sicht der Schüler steht dabei das Match gegen die Lehrer im Mittelpunkt. Die mussten sich auch diesmal der Schüler-Crew geschlagen geben: 2:1 hieß es am Ende, Peter Flory und Daniel Gundlach schossen die Treffer für ihr Team um „Kapitänin“ Saskia Heil und Coach Christoph Sakierski. 

    Den Wanderpokal aber holten verdient die „Ziepches Jecke“, die all ihre Spiele souverän gewannen, gefolgt von dem sympathischen Team der KJG und den Jungschützen. Die Teams von Haus Rheinfrieden erwiesen sich als gute Gastgeber und ließen ihren Gästen den Vortritt.

     

    Einrichtungsleiter Matthias Menge, der selbst das Tor im Team der Mitarbeiter hütete, war wichtig, dass der Spaß im Vordergrund stand und sich niemand verletzte: „Der Fußball hat auch bei uns einen großen Stellenwert, vor allem: er verbindet!“

    Organisator Richard Eßer bedankte sich bei allen Kickern und lud zur dritten Halbzeit bei Kölsch und Bratwurst ein.