Haus Rheinfrieden

Außenwohngruppen



    eine Mitabreiterin mit zwei Schülerinnen
    Mitarbeiterin mit Bewohnerinnen

    Außenwohngruppen

    Die beiden Außenwohngruppen sind fußläufig ca. acht Minuten vom Haupthaus entfernt. In einer Wohnung leben elf und in der anderen sechs Schüler und Schülerinnen.

     

    Wie im Haupthaus steht auch hier den Bewohnern ein separater Telefon- und Internetanschluss zur Verfügung.

     

    Die Bewohner der Außenwohngruppen bereiten Frühstück und Abendessen selbst zu und organisieren den notwendigen Einkauf.

     

    An den Wochenenden ist das Wohnen in den Außenwohngruppen nicht möglich.


    Unsere sozialpädagogischen Zielsetzungen finden sie im Rahmenkonzept für das Internat im Downloadbereich.

    • junge Frau mit Brille
    • junger Mann lächelt in die Kamera
    • Betreuerin mit Schülerin in Außenwohnung