Haus Rheinfrieden

Qualität



    Die JG-Gruppe hat sich mit „eQuass“ für ein europaweit genutztes Qualitätsmanagementsystem und Instrument zur Unternehmensentwicklung entschieden. eQuass steht für „European Quality in Social Services“ und ist eine Initiative der European Platform for Rehabilitation (EPR). Es ist das einzige Qualitätsmanagementsystem, das speziell für den sozialen Dienstleistungssektor entwickelt wurde. Mehr als 500 Sozialunternehmen sind bereits nach eQuass zertifiziert.

     

    eQuass erfüllt den Anspruch, den wir an unsere Arbeit haben: im Vordergrund stehen die Belange und Interessen der Rehabilitanden. Die Kriterien von eQuass beziehen sich vor allem darauf, auf welche Weise der Mensch mit Behinderung vom Unternehmen profitiert, das heisst, welche Qualität tatsächlich beim Empfänger ankommt. Der Einbezug der Angehörigen-, Mitarbeiter- und Kooperationspartner-Perspektive sichert einen ganzheitlichen Blickwinkel auf die Leistungserbringung.


    Die zehn Qualitätsprinzipien von eQuass sind:
    • Führung
    • Mitarbeiterorientierung
    • Rechte
    • Ethik
    • Partnerschaft
    • Teilhabe
    • Personenzentrierung
    • Ganzheitlichkeit
    • Ergebnisorientierung
    • Kontinuierliche Verbesserung

     

    Das Internat Haus Rheinfrieden ist seit 2014 mit dem Qualitätssiegel „eQuass-Assurance“ ausgezeichnet.

    Das Zertifikat wird jeweils für zwei Jahre vergeben.

     

    Die Auseinandersetzung mit den Prinzipien von eQuass hat Anfang 2014 zur Entwicklung von zentralen Qualitätsgrundsätzen im Internat Haus Rheinfrieden geführt.  Sie definieren unser Selbstverständnis und sind als grundlegende Werte das Fundament für unsere Arbeit.

    Anprechpartner

     

    Benita Herrmann
    Qualitätsmanagement
    Telefon: 02224-951-170
    b.herrmann@josefs-gesellschaft.de

     

    Mehr Informationen zu
    eQuass Deutschland:
    Winfried Henke
    Telefon: 02963-800225
    w.henke(at)josefsheim-bigge.de